This Girl is on Fire... zum Teufel mit der Bikini Figur!

Aktualisiert: Sept 19



Na ja... natürlich brenne ich nicht.. (oder doch?) Meine "Schildi-Zicke" ist gerade mal wieder ein bisschen beleidigt! Pah! Wen stört`s *räusper*?


Es war ganz schön viel los - in den letzten Monaten. Der Abschied von den alten Praxisräumen, der Praxis Umzug, das Ankommen in den neuen Räumen.

Und Claudia hat mal wieder gleich Vollgas gegeben! Wie immer halt.

Das Widder-Tier in mir hat sich voll ausgetobt - Attacke-Vollgas voraus! Wer braucht schon Ruhe? Ich doch nicht!


Mein "Sweet-Body" - wie meine Freundin immer zu sagen pflegt, weist mich gerade etwas in die Schranken. Wo kann man mich (mein Ego) am besten packen? Natürlich an der Figur. Ich werde gerade etwas unförmig! Stinkt mir echt gewaltig! Zumal sich die Hüftbreite ja schon seit dem 50. Geburtstag etwas verselbstständigt hat! Sie hat mich vorher nicht einmal gefragt, ob ich das möchte!!


- Intervallfasten bringt grad nichts

- kohlehydrat reduziert auch nicht

- und ich hab auch echt keinen Bock auf "Diät" (bin ehrlich!)


Mein System sagt: "mach etwas langsamer, Deine Nebenniere!"

Der sture Widderschädel sagt: NÖ! WARUM? Läuft doch! NÖÖ!


Wer braucht im Sommer schon eine Bikinifigur- ich hab ja gar keinen Bikini. Bin mittlerweile auf die Tankinis umgestiegen, weil sie so schön meinen beginnenden Bauch kaschieren! Hey Leute.. ich bekomm Bauch.. Oh!Mein!Gott! Ich mag den nicht haben!! Auch der Spruch:"Man trägt jetzt wieder Bauch" macht es nicht besser!

Also gut! Mea culpa - meine Schuld! Jeden Mittag ein Eis, naschen am Abend, leckere Butterbrezen und Croissants wenn der Besuch da ist und der (von mir natürlich nicht gefühlte) Streß zollen den Tribut.

Die Nebenniere ist voll in der Grätsche, der Cortisolspiegel am Boden, die Schilddrüse spinnt seit der Zahnbehandlung (Zicke halt) der Rettungsring um die Taille bahnt sich den Weg über den Hosenbund. STOP!! NEBENNIEREN-ALARM!



Cortisol Speicheltest

Um eine Nebennieren Schwäche-oder-Erschöpfung zu diagnostizieren, gibt es den Speicheltest. Das Cortisol wird nachts gebildet und steht dem Körper morgens als Energie zur Verfügung. Bis mittags steigt es an, damit wir mit Power durch unseren Tag kommen. Ab nachmittags sinkt der Cortisolspiegel und abends ist er am niedrigsten. So sollte es sein.

Bei einer Nebennieren Reizung schießt das Cortisol morgens über, man ist hibbelig, nervös, reizbar. Mittags sind die Cortisolwerte in der Regel noch normal.

Die nächste Stufe der Nebennieren Schwäche zeigt sich, wenn der Cortisolspiegel im Speichel morgens schon zu niedrig ist und mittags noch halbwegs im Referenzbereich. Man istmorgens müde und kommt schwer in die Gänge.

Die Nebennieren Erschöpfung zeigt sich deutlich, wenn der Cortisol Wert im Speichel morgens und mittags im untersten Referenzbereich liegt. Morgendliche Erschöpfung die aber über den ganzen Tag anhält. Dazu können Verdauungsbeschwerden und Stimmungsschwankungen kommen.


Der Referenzbereich ist von Labor zu Labor unterschiedlich.

Das untere Testergebnis zeigt eine deutliche Nebennieren Erschöpfung an. (nicht mein Test ;-) )


Ergebnis des Speicheltestes Nebennieren Erschöpfung

Ich hab die Bremse gezogen. Curcumin, Bitterstoffe, Schilddrüsenwickel, Schilddrüsenmassage, glutenfreies Essen - kohlehydrat reduziert, KEIN EIS mehr mittags *grummel*, nichts mehr zu naschen am Abend (funktioniert gut mit literweise Bittertropfen) und ich hab drei Tage Wellness gebucht - mit Mann und Hund. RUHE!! Wirklich!! Ich geb mal wirklich Ruhe. Ehrlich! Versprochen!

Seit ich diese Entscheidung getroffen und die Maßnahmen dazu ergriffen habe, verdünnisiert sich der Bauchspeck langsam wieder. (Wird schon sein Glück sein!) Spaß beiseite...


Viele meiner Kolleginnen und viele andere Frauen kämpfen gerade mit dem gleichen Phänomen - sie nehmen trotz gleichbleibender Ernährung und Bewegung an Gewicht und Körperumfang zu. STREß! Zuviel Streß, den sie alle nicht mehr spüren. Im Dienste unseres geliebten Berufes verlieren wir oft das Gefühl für uns selbst. Mädels - haltet ein! Nicht nur die Kolleginnen, sondern alle Mädels, die sich immer mehr auf ihre Schultern laden - gerade in der momentanen "besonderen" Zeit. Ihr müsst Ruhe haben! Mindestens 45 Minuten täglich sind wichtig, um die Nebenniere wieder aus der Erschöpfung zu holen, sonst wird das nichts - mit der Bikini Figur.


Ich geh dann mal 3 Tage "wellness-sen", besser als nichts - bewaffnet mit meinem E-Book Reader, viel Sonne, gutem Essen und viel Ruhe. Meine Nebennieren werden es mir danken und eure Nebennieren euch auch! Denkt daran und gönnt euch die nötige Ruhe! Und dann leg ich mich halt im Tankini auf die Sonnenliege, macht ja nichts! Gibt halt dann heuer keinen braunen Bauch...






233 Ansichten

Folgen Sie mir gerne bei Facebook und Instagram

Ich freue mich sehr über Sterne und eine wertschätzende Rezension

  • Facebook
  • Instagram

Kartenzahlung mit EC/ Girocard möglich

Claudia Rauch 2016 - 2020 copyright