Honorare, Zertifikate und Krankenkassen

Liebe Patientin, lieber Patient;

Um Sie individuell behandeln zu können, habe ich mich für eine Abrechnung nach Zeit entschieden. Auf diese Weise gestaltet sich der finanzielle Aspekt übersichtlich und ist für Sie leichter kalkulierbar.

Für eine therapeutische, körperlich-osteopathische Behandlung, sowie eine Traumatherapie beträgt meine Vergütung  nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker 90,00 EURO pro Stunde.

Die Dauer der Behandlung und die Häufigkeit richtet  sich nach Ihrem Beschwerdebild. Erfahrungsgemäß dauert die Erst-Behandlung mit gründlicher Befunderhebung zwischen einer und 1,5 Stunden.

Schilddrüsensprechstunde und Schilddrüsenmassage

Schilddrüsensprechstunde - Dauer ca. eine Stunde

Dieser Termin umfasst die körperliche Untersuchung, Behandlung der Halswirbelsäule,

Anamnesegespräch, Ultraschall, Therapieplan, sowie die Korrektur des Atlanto-Occipital-Gelenkes und der Halswirbel. Hier wird,  nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker ein Betrag von             150,00 € erhoben.

 

Für eine Schilddrüsenmassage - Dauer ca. 50-60 Minuten wird ein Stundensatz von 90,00 € vergütet.

Blutegeltherapie

Folgende Leistungen sind inbegriffen:

  • das Aufklärungsgespräch, mit dem ausführlichen Fragebogen

  • die Blutegel, mit ausreichendem Verbandsmaterial für zu Hause

  • die Nachsorge

Bitte bedenken Sie, dass die Blutegeltherapie in der Regel keine Kassenleistung ist.

1-3 Blutegel

120,00 €

4-6 Blutegel

140,00 €

7-8 Blutegel

160,00 €

Infusionen

Kurzinfusionen/ 30-60 Minuten:

Gestehungspreis der Infusionsmischung plus Infusionsmaterial, plus Infusionszeit/zum Halb-Stundensatz von 45,00 € oder zum Stundensatz von 90,00 €

Große Infusionen/ 1,5-2 Stunden:

Gestehungspreis der Infusionsmischung plus Infusionsmaterial, plus einmaliger Stundensatz von 90,00 €

Bitte bedenken Sie, dass die Infusionstherapie in der Regel keine Kassenleistung ist.

Wichtiges zu Ihrer Abrechnung

Für Patienten mit Zusatzversicherungen rechne ich gerne nach der GebüH ab, jedoch ist die Kostenübernahme der Versicherungen sehr unterschiedlich und nicht immer werden die kompletten Kosten übernommen.

Bitte informieren Sie sich vorher, bei Ihrer Krankenkasse oder Ihrer Zusatzversicherung, und teilen Sie mir dieses vor der Rechnungsstellung mit, da ich Änderungen im Nachhinein nicht mehr berücksichtigen kann. Eine Korrektur einer bereits ausgedruckten Rechnung kann und darf ich nicht mehr vornehmen.

Die Vergütung ist, wenn möglich, nach jeder Behandlung in bar  zu entrichten.

Bei mehrmaligen Behandlungen erstelle ich Ihnen sehr gerne eine Sammelrechnung.

Ihre Rechnung erstelle ich Ihnen je nach Aufwand sofort nach der Behandlung, oder ich sende sie im Anschluss auf dem Postweg nach.

Falls Sie an Ihrem vereinbarten Termin verhindert sind

Liebe Patienten, ich nehme mir sehr gerne die Zeit für Sie und ich bereite mich sehr gewissenhaft darauf vor. Falls Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, sagen Sie ihn bitte mindestens 24 Stunden vorher ab.

 

Bleiben sie ohne Absage dem Termin fern, behalte ich mir vor, Ihnen den Ausfall komplett in Rechnung zu stellen. 

Bitte haben Sie dafür Verständnis.

Der Umwelt zuliebe:

Bitte bringen Sie, nach Möglichkeit, Ihr eigenes großes Handtuch zur Behandlung mit.

 

Dankeschön.

Krankenkassen und Osteopathie

  • Seit 2011 bezahlen immer mehr gesetzliche Krankenkassen osteopathische Behandlungen anteilig. Die Voraussetzung zur Kostenübernahme der GKV ist die Zertifizierung des Therapeuten mit mind. 5 Jahren oder 1350 Std. Ausbildungszeit.

  • Die Krankenkassen verlangen außerdem in der Regel eine ärztliche Verordnung in Form eines Privatrezeptes zum Abrechnen der Osteopathie und den Ausbildungsnachweis des Therapeuten.  

   

      Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse vorab.

      Bei folgenden GKV`s bin ich als Osteopathin bereits anerkannt und gelistet:

  •  Techniker Krankenkasse

  •  BKK Mobil Oil, BKK Bahn, BKK Essanelle

  •  MH Plus

  •  die Hallische Versicherung

  •  BIG direkt gesund

  •  R&V Betriebskrankenkasse

  •  IKK classic

  • BKK Salus

Meine Verbandszugehörigkeit:

Wichtige Zertifikate für Ihre Krankenkasse und zum Schutz Ihrer Patientensicherheit

Heilpraktiker Zulassung

Osteopathie Ausbildung

Diplom Osteopathin VFO

Schilddrüsen Praktiker

Noch mehr interessante Artikel, Zertifikate und Pressemitteilungen über mich und meine Arbeit finden Sie in der Mediathek

Hinweis nach dem Heilmittelwerbegesetz:

Hiermit weise ich darauf hin, dass es sich bei den in meiner Praxis angebotenen Therapieformen um keine wissenschaftlich/schulmedizinisch anerkannte Verfahren handelt. Ich garantiere oder verspreche keine Heilung oder Linderung der Beschwerden.

Folgen Sie mir gerne bei Facebook und Instagram

Ich freue mich sehr über Sterne und eine wertschätzende Rezension

  • Facebook
  • Instagram

Kartenzahlung mit EC/ Girocard möglich

Claudia Rauch 2016 - 2020 copyright